Eine denkwürdige Reise nach Armentarola

Diese Reise hatte ich geplant, um Sentas Asche nach Armentarola zu bringen. Ich hätte mir vorher nie vorstellen können, wie sie ausgegangen ist: Ich bin ohne Hund nach Hause gekommen. Dabei bin ich mit zwei Hunden losgefahren: mit Sentas Asche in der Urne und der jungen Kelpiehündin Lucie, die vier Wochen nach Sentas Tod in mein Leben gekommen war. Im Sommer letzten Jahres hatte ich beschlossen, dass ich keinen Hund mehr haben wollte, wenn Senta über die Regenbogenbrücke gegangen [...]

2022-04-10T07:32:47+02:0009.04.2022|Abschied, Armentarola, Berge, Berner Sennenhund, Erinnerung, Kelpie, Lebensrhythmus, Loslassen, Louise Hay, Trauer|Kommentare deaktiviert für Eine denkwürdige Reise nach Armentarola

Vertraue dem Leben – Mein Jahr 2021

Wie am Neujahrstag 2021 habe ich auch am Neujahrstag 2022 etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weiterzugeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, machte ich eine kurze Gassirunde am Main-Donau-Kanal mit Senta. Danach schaute ich mir das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an - diesmal unter der Leitung von Daniel Barenboim. Wie schön - der Wiener Musikvereinssaal war wieder gefüllt mit Besucherinnen und [...]

Auf der Sonnenseite des Lebens – Mein Jahr 2020

Wie am Neujahrstag 2020 habe ich auch am Neujahrstag 2021 etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weiterzugeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, machte ich eine kurze Gassirunde mit Senta. Danach schaute ich mir das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an - das war nun ganz anders als in all den Jahren zuvor: denn im Wiener Saal der Musikfreunde gab es KEIN PUBLIKUM! [...]

Adventskalender mit Herz – 6. Dezember 2020

Beate Forsbach: Leben ist mehr auch in Krisen Die beste Zeit in unserem Leben ist jetzt und letztlich geht es darum, den Sinn unseres eigenen Lebens zu entdecken und zu wissen, worauf es uns im Leben wirklich ankommt. Beate Forsbach beschreibt in ihrem Buch drei wesentliche Einstellungen, mit denen wir gesund und glücklich leben, Krisen meistern und gelassen älter werden können: Liebe das Neue und Unbekannte, liebe die Veränderung. Vertraue dir und dem Leben. Du stehst immer auf [...]

2020-12-12T08:55:21+01:0006.12.2020|Abschied, Advent, Bücher, Corona-Krise, Dankbarkeit, Dr. Beate Forsbach, Erfolg, Erinnerung, Freude, Frieden, Glück, Hoffnung, Lebenskunst, Liebe, Louise Hay, Optimismus, Positives Denken, Reichtum, Verlag, Zuversicht|Kommentare deaktiviert für Adventskalender mit Herz – 6. Dezember 2020

Halbzeit 2020 – mein Dankeschön

Neulich habe ich mal wieder erzählt, dass ich Louise L. Hay nicht nur sehr schätze, sondern auch als Vorbild für meinen Verlag habe. In ihrem Buch „Du kannst es“ habe ich vor einigen Jahren erfahren, dass sie ihren Verlag mit 58 Jahren gegründet – so wie ich – und über 30 Jahre geführt hat. Hay House ist heute der größte Selbsthilfeverlag in Amerika. In dem Kapitel über Wohlstand und Reichtum dieses lesenswerten Buches schrieb sie, dass Unehrlichkeit häufig ein Grund [...]

Bücher stärken dich in der Corona-Krise: So helfen wir als kleiner Verlag

Auch in der Krise: Alles ist gut Gleich zu Beginn der Corona-Krise machten wir unseren Freunden und Lesern Mut auf Facebook, durch den Blogartikel und Newsletter „Auch in der Krise: Gesund und glücklich leben“. Im nächsten Blog und Newsletter „Auch in der Krise: Alles ist gut“ bot ich an, 100 Exemplare meines Buches „Gesund und glücklich leben – Heilung aus eigener Kraft“ zu verschenken. Und ich veröffentlichte ein Video CORONAVIRUS – Wie können wir uns jetzt mental stärken?  unserer geschätzten [...]

2020-06-21T11:49:02+02:0017.06.2020|Bamberg, Bücher, Corona-Krise, Dankbarkeit, Dr. Renée Moore, Einfachheit, Entscheidungen, Erfolg, Freude, Gesundheit, Glück, Hoffnung, Lebenskunst, Liebe, Louise Hay, Mut, Optimismus, Ostern, Ostsee, Positives Denken, Simone Langendörfer, Stella Cornelius-Koch, Thomas Bank, Verlag, Zuversicht|Kommentare deaktiviert für Bücher stärken dich in der Corona-Krise: So helfen wir als kleiner Verlag

Ewiges Leben – ewige Liebe

Heute ist der sechste Jahrestag nach Hans Christians Tod. Am 10. März 2019 ist mein Buch "Traurig war ich schon lange – Weiterleben ohne Dich" endlich erscheinen. Es war nicht ganz einfach für mich, dieses Buch zu schreiben. Denn Heilung braucht Zeit. An dem Tag, als das Buch erschien, wurde mich plötzlich klar, dass unsere Pläne, unseren Alterswohnsitz in unserer Traumstadt Bamberg zu suchen, gut gewesen waren. Und ich entschloss mich, wieder nach Bamberg umzuziehen. Heute wohne ich seit genau [...]

Leben ist Veränderung – Mein Jahr 2019

Wie am Neujahrstag 2019 habe ich auch am Neujahrstag 2020 etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weitergeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, machte ich eine kurze Gassirunde mit Senta. Danach schaute ich mir das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an und machte später einen schönen, langen Neujahrsspaziergang im Bamberger Hain mit Senta. Mit fast denselben Worten habe ich auch meinen Jahresrückblick vom [...]

Klagemauer?! – Alles ist gut!

  "Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird." (Christian Morgenstern, 1871-1914) Seit etwa 14 Tagen beschäftigen mich Gedanken, die ich vorher nie gedacht hatte. Habe ich das eigentlich richtig gemacht, mit meinem Umzug nach Bamberg? Bin ich an der richtigen Stelle, in der richtigen Umgebung gelandet? Ist meine Wohnung im "Quartier an den Stadtmauern" tatsächlich so sensationell, wie ich gedacht hatte? Hätte ich nicht doch lieber eine Eigentumswohnung kaufen sollen, in [...]

Ewiges Leben – ewige Liebe

Heute ist der fünfte Jahrestag nach Hans Christians Tod. Seit einem Jahr habe ich keinen Blogartikel mehr geschrieben zu seinem Gedenken – denn mein Buch "Traurig war ich schon lange – Weiterleben ohne Dich" sollte am heutigen Tage erscheinen. Es war nicht ganz einfach für mich, dieses Buch zu schreiben. Denn Heilung braucht Zeit. Bei einem Strandspaziergang im letzten Sommer bekam ich zwei frisch gefangene Schollen geschenkt, habe sie zu Hause gleich gebraten und im Freien genossen mit Gurkensalat und [...]