Vom Zauber des Neubeginns

Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen. (Meister Eckhart, 1260-1327) Leben ist Veränderung Nun sind bereits drei Wochen seit unserem Umzug herum - alles hat wunderbar geklappt. Die Entscheidung, Fehmarn zu verlassen, ist mir nicht besonders schwer gefallen. Es gab auch nicht eine winzige Sekunde lang irgendwelche Zweifel an der Richtigkeit meines neuen Weges. Noch zu Beginn des vorigen Jahres hatte eine Kundin zu mir gesagt: „Leben ist Veränderung. [...]

Bewegte Zeiten

Meinen letzten Blogartikel schrieb ich am 10. Februar 2019, dem fünften Jahrestag nach dem Tod meines Mannes. Seit einem Jahr hatte ich keinen Blogartikel mehr geschrieben zu seinem Gedenken. Mein Buch "Traurig war ich schon lange – Weiterleben ohne Dich" sollte eigentlich an diesem Tage erscheinen. Es war nicht ganz einfach für mich, dieses Buch zu schreiben. Denn Heilung braucht Zeit. Bei einem Strandspaziergang im letzten Sommer bekam ich zwei frisch gefangene Schollen geschenkt, habe sie zu Hause gleich gebraten und [...]

Ewiges Leben – ewige Liebe

Heute ist der fünfte Jahrestag nach Hans Christians Tod. Seit einem Jahr habe ich keinen Blogartikel mehr geschrieben zu seinem Gedenken – denn mein Buch "Traurig war ich schon lange – Weiterleben ohne Dich" sollte am heutigen Tage erscheinen. Es war nicht ganz einfach für mich, dieses Buch zu schreiben. Denn Heilung braucht Zeit. Bei einem Strandspaziergang im letzten Sommer bekam ich zwei frisch gefangene Schollen geschenkt, habe sie zu Hause gleich gebraten und im Freien genossen mit Gurkensalat und [...]

Lasst uns das Leben feiern – Mein Jahr 2018

Wie am Neujahrstag 2018 habe ich auch gestern etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weitergeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, schaute ich zunächst einmal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an und machte später einen schönen, langen Strandspaziergang mit Senta. Mit fast denselben Worten habe ich auch meinen Jahresrückblick vom 2. Januar 2018 begonnen. Es ist schön, dass ich inzwischen Rituale entwickelt [...]

Frohe Weihnachten

Ich wünsche allen Freunden, Bekannten und Lesern dieses Blogs ein frohes Weihnachtsfest und eine besinnliche Weihnachtszeit! Und hierbei verwende ich ganz bewusst nicht die übliche Formulierung “im Kreise deiner Liebsten” oder “mit deiner lieben Familie”, sondern ich schreibe auch diesmal ganz besonders für all jene, die heute ganz allein, traurig und mutlos sind. Die anderen lesen es vielleicht sowieso nicht am heutigen Tag. Einige Bekannte von mir verbringen heute das allererste Weihnachtsfest ohne ihren geliebten Partner, ihren geliebten Vater oder [...]

2018-12-25T12:24:52+02:0024.12.2018|Abschied, Armentarola, Berner Sennenhund, Dankbarkeit, Erinnerung, Fehmarn, Flügel, Freude, Freunde, Frieden, Glück, Lebenskunst, Meer, Musik, Nachbarn, Weihnachten|Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten

Adventsfreude in Armentarola

Nur einige Tage waren wir unterwegs - Senta und ich. Es begann am Strand von Fehmarnsund, wo die Dezembersonne uns strahlend ins Gesicht leuchtete. In Bamberg freuten wir uns über den wunderschönen Weihnachtsbaum und hatten ein tolles Meeting mit Sylvia Böhnlein, einer Therapeutin, die in meinem neuen Buch "Gesund und glücklich leben" eine wichtige Rolle spielt: Sie hatte im Februar 2009 jenen Artikel in der Bamberger Tageszeitung "Fränkischer Tag" geschrieben, durch den ich auf die Cranio-Sacrale Therapie aufmerksam wurde, mit [...]

Halbzeit 2018 – Wieder ein Neubeginn

Das hätte ich nicht gedacht, als ich Anfang Januar meinen Urlaub in Armentarola buchte, was in einem halben Jahr alles passieren kann. Wir sind am letzten Tag des ersten Halbjahres zurückgekehrt auf unsere Insel, von einem traumhaften Urlaub in den Dolomiten. Es ist wundervolles Sommerwetter – wie schon den ganzen Mai und Juni hindurch. Als wir am Samstag über die Fehmarnsundbrücke fahren, sage ich zu Senta, die wie immer auf der Rückbank sitzt und geduldig zuhört: "Was für ein Traum, [...]

Ewiges Leben – ewige Liebe

Heute ist der vierte Jahrestag nach Hans Christians Tod. Am Valentinstag, dem Tag der Liebenden, am 14. Februar 2014, wurde er beerdigt. Der Pfarrer hatte den Gottesdienst unter das Motto der Liebe gestellt mit dem Spruch aus dem „Hohelied der Liebe“: Die Liebe hört niemals auf, wo doch das prophetische Reden aufhören wird und das Zungenreden aufhören wird und die Erkenntnis aufhören wird. (1. Korinther 13,8) Auch in diesem vierten Jahr nach seinem Tod habe ich mir viele Gedanken gemacht [...]

Ist das Leben nicht wunderbar! – Mein Jahr 2017

Wie am Neujahrstag 2017 habe ich auch gestern etwas für meine zwei großen Lebensziele getan: „Glücklich und gesund 100 zu werden“ und „anderen den Mut und Optimismus weitergeben, den ich im Leben erfahren habe“. Nachdem ich lange ausgeschlafen hatte, schaute ich zunächst einmal das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker an und machte später einen langen schönen Strandspaziergang mit Senta. Das Konzert schaute, hörte und genoss ich: die wundervolle Musik, das Konzerterlebnis, die Landschaftsaufnahmen aus Österreich. Und ich hatte wundervolle Erinnerungen: daran, [...]

2019-07-11T08:57:33+02:0002.01.2018|Armentarola, Berge, Berner Sennenhund, Bücher, Dankbarkeit, Einfachheit, Entscheidungen, Erfolg, Fehmarn, Freude, Freunde, Frieden, Geburtstag, Gesundheit, Glück, Lebenskunst, Liebe, Louise Hay, Meer, Musik, Mut, Optimismus, Positives Denken, Tradition, Verlag|Kommentare deaktiviert für Ist das Leben nicht wunderbar! – Mein Jahr 2017

Senta & ich: eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung

Vor etwa drei Jahren habe ich mal ein Buch gelesen: "Meine 5 Geheimnisse für eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung" von José Arce, einem Mensch-Hunde-Therapeuten aus Mallorca. Das wollte ich auch - eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung. Denn mein Mann war einige Monate zuvor verstorben und hatte mir sein geliebtes "Hündchen" hinterlassen, das für mich sehr lästig war: Es knabberte Möbel und Tapeten an, bellte alles an, was am Haus vorbei kam, riss an der Leine, jagte alle flatternden Lebewesen, und vor allem: es wollte nicht [...]

2019-07-11T08:58:12+02:0019.11.2017|Armentarola, Berge, Berner Sennenhund, Dankbarkeit, Entwicklung, Erinnerung, Fehmarn, Freude, Glück, Lebenskunst, Optimismus, Positives Denken|Kommentare deaktiviert für Senta & ich: eine glückliche Mensch-Hund-Beziehung