Stella Cornelius-Koch: Lesung aus “Wellenflüstern”

Stella Cornelius-Koch hat die Romane “Wellengesang” und “Wellenflüstern” geschrieben um die drei Freundinnen Sina, Karin und Louise.

Die drei unterschiedlichen Freundinnen haben sich in Heiligenhafen an der Ostsee durch einen Zufall getroffen und verbringen gemeinsam einige Wochen in einem Ferienhaus.

Davon erzählt Stella Cornelius-Koch in ihrem ersten Roman “Wellengesang”.

Nun haben die drei Frauen endlich ihr Glück an der Ostsee gefunden.

Die Fortsetzung von „Wellengesang“ erzählt von der Kraft der Liebe, dem Wert der Freundschaft in schwierigen Zeiten sowie dem Durchhalten, der Hoffnung und dem Glauben, wenn das persönliche Glück zu scheitern droht.