Geburtstag

IMG_9847Nun ist mein Geburtstag vorbei. Der 64. Geburtstag. Bis zu diesem Datum wollte ich auf Fehmarn leben, so hatte ich es mir im März 2010 vorgenommen. Hier in meinem Haus in Neujellingsdorf auf Fehmarn, das ich nun bereits seit 5 ½ Jahren bewohne, habe ich gefeiert: mit einer Familie, von der ich vor 6 Jahren noch nichts ahnte. Und mit Freunden, die ich erst hier auf der Insel gefunden habe.

IMG_9846Es gab auch Wunder: An meinem Geburtstag kamen wir erstmals nach einigen Jahrzehnten zusammen: drei Cousinen – davon bin ich die jüngste. Das letzte Foto von uns Dreien wurde vor ca. 60 Jahren aufgenommen. Die Familie mit zwei süßen Kindern hatte eine Woche Urlaub gemacht hier im Dorf. Wir haben schöne Stunden miteinander verlebt. Was für wunderbare Begegnungen.

IMG_9845Wie immer habe ich in meinen Geburtstag hinein gefeiert. Senta ist dabei meine treue Begleiterin. Sie mag Geburtstage.

IMG_9764 IMG_9777 IMG_9787Noch in der Nacht las ich auf einer Geburtstagskarte: „Mit sich selbst im Frieden leben ist wohl das höchste Glück auf Erden – ein Spruch, der nicht besser auf Sie passen könnte.”

An meinem 64. Geburtstag bin ich im Frieden – mit mir und meinem Umfeld.

IMG_9793Louise Hay hatte heute den passenden Spruch für mich parat: „Ich glaube an mich. Ich weiß, ich bin fähig, Mitschöpfer einer friedlichen Welt zu sein. Ich suche mir Freunde, die meine Interessen teilen, und gemeinsam helfen wir einander.“

Ich glaube an michIMG_9826Ich danke Euch von Herzen für Eure liebevollen Glückwünsche, online und offline. Ich bin beeindruckt von den vielen guten Wünschen, aber auch von den zahlreichen Bekundungen der Dankbarkeit für meine Texte und Bilder.

IMG_9828Ich danke Euch allen, die mich in den letzten Wochen durch stürmische Zeiten begleitet, mir Mut gemacht und viel Zuspruch gegeben haben.

Leben_ist_Mee(h)r_2016_Postkarten38Jemand schrieb: Mögen sich alle Deine Pläne, Wünsche und Träume erfüllen und Dir Flügel verleihen, damit Du auch mal gegen den Wind voller Leichtigkeit fliegst. „Fliegen kannst Du nur gegen den Wind“ ist schon lange mein Lebensmotto, aber die Leichtigkeit, die ist erst jetzt dazugekommen. Und wird hoffentlich noch lange mein Begleiter bleiben.

IMG_9816 - Arbeitskopie 2Heute Abend bin ich sehr glücklich. Ich danke Dir, dass Du meine Worte gelesen hast. Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit und Deine Freundlichkeit. Und ich wünsche Dir, dass auch Du diesen Frieden spüren kannst, den ich heute empfinde.

Deine Beate Forsbach

Neujellingsdorf/Fehmarn, den 20. Mai 2016